Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern z.B. Google Analytics.) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und unser Angebot besser Ihren Interessen anzupassen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten werden nur technisch notwendige Cookies gesetzt, mit Akzeptieren werden alle Cookies (auch Marketing Cookies) gesetzt. Ihre Einwilligung ist freiwillig und kann jederzeit für die Zukunft widerrufen werden.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Akzeptieren

Datenschutzerklärung für den CLAAS Collection Onlineshop


Die CLAAS Service and Parts GmbH (nachfolgend „CLAAS“) nimmt den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst. CLAAS möchte, dass Sie wissen, wann welche Daten erhoben werden und wie sie durch CLAAS verwendet werden. CLAAS stellt technisch und organisatorisch sicher, dass die Vorschriften über den Datenschutz sowohl von CLAAS selbst als auch von den externen Dienstleistern, die für CLAAS tätig sind, eingehalten werden.
Sämtliche Web-Aktivitäten von CLAAS erfolgen in Übereinstimmung mit den anwendbaren Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten und zur Datensicherheit. CLAAS trifft Vorkehrungen, um personenbezogene Daten vor Verlust, Zerstörung, Verfälschung, Manipulation und unberechtigten Zugriff zu schützen. Im Folgenden informiert CLAAS über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten im Rahmen der Nutzung des CLAAS Collection Onlineshops und erfüllt damit die Informationspflichten (Art. 13 ff DSGVO).


I. Verantwortliche Stelle für Datenverarbeitungsvorgänge

Verantwortlicher für diese Webseite ist die CLAAS Service and Parts GmbH, Mühlenwinkel 1, 33428 Harsewinkel. Weitere Angaben können Sie dem Impressum entnehmen. 


II. Kontakt zum Datenschutzbeauftragten

Im Fall von Fragen oder Anmerkungen zum Datenschutz können Sie den Datenschutzbeauftragen unter folgender Adresse erreichen:

CLAAS Service and Parts GmbH
Datenschutzbeauftragter
Mühlenwinkel 1
33428 Harsewinkel
E-Mail: datenschutz@claas.com


III. Allgemeine Informationen, Protokolldaten

Grundsätzlich können Sie die Webseite besuchen, ohne uns mitzuteilen wer sie sind. In diesem Fall werden keine personenbezogenen Daten erhoben oder gespeichert.

In Verbindung mit Ihrem Zugriff werden auf unseren Servern Daten für Sicherungszwecke gespeichert (zum Beispiel IP-Adresse, Datum, Uhrzeit und betrachtete Seiten). Diese lassen möglicherweise eine Identifizierung einzelner Nutzer zu. Die IP-Adresse wird jedoch von uns nicht zur Identifizierung von Nutzern verwendet. Wir können aber ggf. die erfassten IP-Adressen für (anonyme) statistische Auswertungen nutzen. Außerdem können die Informationen über Ihre IP-Adresse und weitere Daten zur Vermeidung einer missbräuchlichen Nutzung (Fraud Prevention) genutzt werden.

Beim Besuch des CLAAS Collection Onlineshops werden automatisch folgende Protokolldaten mit Hilfe von Cookies und anderen Tracking-Technologien verarbeitet. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Ziffer X. „Cookies“:

- Eine anonyme Cookie-ID, die keinen Rückschluss auf Ihre IP-Adresse ermöglicht,
- das von Ihnen genutzte Betriebssystem, den von Ihnen genutzten Web-Browser und die von Ihnen eingestellte Bildschirmauflösung,
- das Datum und die Uhrzeit Ihres Besuchs
- die Websites, die Sie bei uns besucht haben und
- die Website, von der Sie uns besuchen.
Für die Bereitstellung unserer Website ist die Verarbeitung der oben genannten Daten erforderlich.
Gängige Browser bieten die Einstellungsoption, Cookies nicht zuzulassen. Es ist nicht gewährleistet, dass Sie auf alle Funktionen des CLAAS Collection Onlineshops ohne Einschränkungen zugreifen können, wenn Sie entsprechende Einstellungen vornehmen.


IV. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

CLAAS erhebt, nutzt und gibt Ihre personenbezogenen Daten nur dann weiter, wenn dies im gesetzlichen Rahmen erlaubt ist oder Sie in die Datenerhebung einwilligen.
Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann. Darunter fallen zum Beispiel Ihr Name, die Adresse, Telefonnummer oder E-Mail Adresse. 


1. Bestellung von Waren über den CLAAS Collection Onlineshop

Wenn Sie Waren über das Webportal des CLAAS Collection Onlineshops bestellen möchten, ist es für den Vertragsabschluss erforderlich, dass Sie Ihre persönlichen Daten angeben, die wir für die Abwicklung Ihrer Bestellung und der Verträge benötigen. Hierfür notwendige Pflichtangaben sind gesondert markiert, weitere Angaben sind freiwillig. Die von Ihnen angegebenen Daten verarbeiten wir zur Abwicklung Ihrer Bestellung. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a, b DS-GVO. Dazu können wir Ihre Zahlungsdaten an unsere Hausbank oder einen eingesetzten Online-Bezahldienst weitergeben. Bei der Verwendung eines Online-Zahlungsservices (z.B. PayPal) sowie bei der Zahlung per Kreditkarte werden Ihre Daten an den jeweiligen Dienstleister zur Zahlungsabwicklung weitergeleitet. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO. Daten, welche zur Auslieferung oder Auftragsabwicklung zwingend notwendig sind, werden an dritte Dienstleister weitergegeben (z.B. Versand oder Logistik). Sobald die Aufbewahrung Ihrer Daten nicht mehr erforderlich oder gesetzlich geboten ist, werden diese gelöscht.
Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.
Ihre Daten werden nur solange verwendet, wie es für die bestehende Kundenbeziehung erforderlich ist. Ungeachtet dessen sind wir aufgrund handels- und steuerrechtlicher Vorgaben verpflichtet, Ihre Adress-, Zahlungs- und Bestelldaten für die Dauer von zehn Jahren zu speichern.
Darüber hinaus können Sie optional Ihre personenbezogenen Daten in einem passwortgeschützten Kundenkonto speichern, damit Sie beim nächsten Einkauf nicht erneut Ihren Daten eingeben müssen. Dieses beinhaltet auch eine Übersicht über getätigte Bestellungen und aktive Bestellvorgänge. Die Daten werden dann automatisch in das Bestellformular eingegeben. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihr Kundenkonto wieder zu löschen. Sofern Sie als Kunde den CLAAS Collection Onlineshop verlassen, werden Sie automatisch ausgeloggt.
Wenn Sie Ihre Anmeldung zum Kundenkonto absenden, speichern wir zusammen mit Ihren angegebenen Daten Ihre IP-Adresse und Datum sowie Zeitpunkt Ihrer Registrierung. Mit dem Absenden der Registrierung stimmen Sie der Datenverarbeitung durch uns zu. Ihre Daten werden zum Zwecke der Verwaltung Ihres Kundenkontos und Bereitstellung der damit verbundenen Funktionen, wie z.B. die Bearbeitung Ihrer Bestellungen, verwendet.
Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO.
Wir speichern Ihre Daten, die Sie uns im Rahmen Ihrer freiwilligen Anmeldung zur Verfügung stellen, solange Sie ihr Kundenkonto bei uns führen. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO.
Wenn Sie Änderungen vornehmen, werden die alten Angaben gelöscht. Darüber hinaus speichern wir Ihre Daten nur, um unseren vertraglichen oder gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen. In diesem Fall sperren wir Ihre Daten insoweit, als dass sie nur noch für den erforderlichen Zweck verarbeitet werden.
Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.


2. Newsletter bestellen

2.1. Welche Daten verarbeiten wir von Ihnen und woher stammen diese Daten?
a. Newsletter bestellen
Mit Ihrer Einwilligung können Sie unseren Newsletter abonnieren. Mit dem Newsletter informieren wir Sie über unsere aktuellen interessanten Angebote aus dem Bereich der Landtechnik und der hierauf bezogenen Dienstleistungen (z.B. Neuigkeiten zu Produkten und Leistungen, Produktzubehör, Tipps und Tricks zur Nutzung unserer Produkte, Einladung zu Veranstaltungen, Gewinnspiele, Cash-Back- und Zugabe-Aktionen, andere Verkaufsförderungsmaßnahmen, Einladung zu Produktbewertungen). Die beworbenen Waren und Dienstleistungen sind in der Einwilligungserklärung genannt.

Für die Anmeldung zu unserem Newsletter verwenden wir das sog. Double-Opt-In-Verfahren. Sobald Sie Ihre Daten zur Newsletter-Anmeldung abgeschickt haben, senden wir Ihnen eine E-Mail zur Bestätigung und Aktivierung Ihres kostenlosen Abonnements. Wenn Sie Ihre Anmeldung nicht innerhalb von 48 Stunden durch Aktivierung bestätigen, werden Ihre Daten gesperrt und nach 1 Monat automatisch gelöscht. Erst nach der Bestätigung erhalten Sie regelmäßig den Newsletter. Die gespeicherten Daten werden ausschließlich zum Zweck der Erbringung dieses Services im Rahmen Ihrer gegebenen Einwilligung genutzt.
(1)    Für die Anmeldung zu unserem Newsletter benötigen wir nur Ihre E-Mail-Adresse. Die Angabe weiterer Daten (wie Ihr Name, Vorname, Anrede) sind freiwillig und dienen nur dazu, dass wir Sie persönlich ansprechen können. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO basierend auf Ihrer Einwilligung.
(2)    Darüber hinaus speichern wir Ihre jeweils eingesetzte IP-Adressen (die des Anmeldenden und des Bestätigenden) und die Zeitpunkte der Anmeldung, Bestätigung und des Versandes der Opt-In-E-Mail sowie der verwendeten Texte bei Anmeldung und Bestätigung als Inhalt der Einwilligungserklärungen. Zweck dieses Verfahrens ist es, Ihre Anmeldung nachweisen zu können und ggf. einen möglichen Missbrauch Ihrer persönlichen Daten aufklären zu können. Der Versand des Newsletters erfolgt durch den Einsatz eines Auftragsverarbeiters. Zu diesem Zweck werden die personenbezogenen Daten an diesen übergeben. Rechtsgrundlage für die Speicherung dieser Daten des Anmeldeprozesses im Double-Opt-In-Verfahren selbst ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO.
Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen, indem Sie Ihre Einwilligung in den Versand des Newsletters formlos widerrufen. Der Widerruf ist für Sie kostenlos. Sie finden hierzu einen Link zur Abmeldung in jeder E-Mail. Den Widerruf können Sie formlos durch Klick auf den in jeder Newsletter-E-Mail bereitgestellten Link, per E-Mail mit einem Hinweis auf die Abbestellung des Newsletter an info@claas.com oder durch eine Nachricht an die oben genannten Kontaktdaten erklären.  Durch den Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

b. Auswertung Ihres Verhaltens im Zusammenhang mit der Nutzung des Newsletters.
Unsere Newsletter enthalten sogenannte Zählpixel. Dadurch kann eine statistische Auswertung des Erfolges oder Misserfolges von Online-Marketing-Kampagnen durchgeführt werden. Für diese Auswertung beinhalten die versendeten E-Mails sogenannte Web-Beacons bzw. Tracking-Pixel, die Ein-Pixel-Bilddateien darstellen, die in unserem Newsletter gespeichert sind. Für die Auswertungen verknüpfen wir die in Ziff. 3. genannten Daten und die Web-Beacons mit Ihrer E-Mail-Adresse und einer individuellen ID. Mit den so gewonnenen Daten erstellen wir ein Nutzerprofil, um Ihnen den Newsletter auf Ihre individuellen Interessen zuzuschneiden. Dabei erfassen wir, wann Sie unsere Newsletter lesen, welche Links Sie in diesen anklicken und folgern daraus Ihre persönlichen Interessen. Anhand des eingebetteten Zählpixels kann CLAAS erkennen, ob und wann eine E-Mail von Ihnen geöffnet wurde und welche in der E-Mail befindlichen Links von Ihnen aufgerufen wurden.
Solche über die in den Newslettern enthaltenen Zählpixel erhobenen personenbezogenen Daten werden von uns gespeichert und ausgewertet, um den Newsletterversand zu optimieren und den Inhalt zukünftiger Newsletter noch besser Ihren Interessen anzupassen. Diese personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Sollten Sie die Auswertung Ihres Verhaltens nicht wünschen, können wir Ihnen unseren kostenlosen Newsletter nicht (mehr) zur Verfügung stellen.
Die Informationen werden solange gespeichert, wie Sie den Newsletter abonniert haben. Nach einer Abmeldung werden Ihre Daten gesperrt und nach 30 Tagen automatisch gelöscht. Alternativ speichern wir die Daten nach Ablauf der vorgenannten Frist rein statistisch und anonym. Eine Zuordnung zu Ihrer Person ist dann nicht mehr möglich.

2.2. Welches sind die Zwecke und Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung?
a. Versand des Newsletters. Die unter Ziff. 3. a (1) und Ziff. 3. b genannten Daten speichern wir, um Ihnen den Newsletter mit Ihrer Einwilligung zuzustellen und unseren Newsletter zu verbessern und interessengerechte Informationen anbieten und den Erfolg unserer Werbemaßnahmen überprüfen zu können. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a i.V.m. Art. 7 DSGVO).

b. Dokumentation Ihrer Einwilligung zur Erfüllung unserer Rechenschaftspflicht nach Art. 7 DSGVO iV.m. Art. 5 Abs. 2 DSGVO.  Die unter Ziff. 3. a (2) genannten personenbezogenen Daten verarbeiten wir für den Versand des Newsletters und die Dokumentation des Vorliegens Ihrer Einwilligung im Opt-In-Verfahren. Rechtsgrundlage für die Speicherung der Daten des Anmeldeprozesses im Double-Opt-In-Verfahren ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO.

c. Marketingzwecke, Kundenzufriedenheitsbefragungen, Markt- und Meinungsforschung. Wir nutzen Ihre Daten zum Zweck der Kundenbetreuung und werblichen Kommunikation sowie zur Markt- und Meinungsforschung (hiernach „Werbung“) zu von CLAAS vertriebenen Produkten und Dienstleistungen aus dem Bereich der Landtechnik bzw. Produkten und Dienstleistungen unter der Marke CLAAS sowie landtechnischen Produkte von Drittanbietern, die von CLAAS bzw. den o.g. Gesellschaften der CLAAS-Gruppe vertrieben werden (Einzelheiten zu den Produkten und Dienstleistungen finden Sie unter www.claas.com).
Soweit Sie Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten zu Werbezwecken erteilt haben, nutzen wir Ihre Daten auch, um Sie schriftlich, telefonisch oder per E-Mail zu Werbezwecken zu kontaktieren. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO. Wenn Sie uns eine Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit formlos uns gegenüber widerrrufen. Sie können Ihren Widerruf an die unter Ziff. 1,  2 genannten Kontaktdaten richten. Hierdurch entstehen Ihnen keine höheren Kosten als die durch den Basistarif. Ihr Widerruf gilt für die Zukunft. Bis zum Zeitpunkt des Widerrufs erfolgte Verarbeitungen werden dadurch nicht betroffen.

Im Einzelfall und nur nach sorgfältiger Abwägung kontaktieren wir Sie zu werblichen Zwecken (z.B. werbliche Ansprache zu Produkten und Dienstleistungen, Einladung zu Veranstaltungen, Markt- und Meinungsforschung) auch ohne Vorliegen einer Einwilligung schriftlich, telefonisch oder per E-Mail (je nach dem, welche Kontaktinformationen Sie uns zu diesem Zweck im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung zur Verfügung gestellt haben). Voraussetzung ist, dass die datenschutzrechtlichen Voraussetzungen hierfür erfüllt sind und Sie der Verarbeitung Ihrer Daten zum Zwecke der werblichen Ansprache und in Kenntnis Ihres Widerspruchsrechtes nach Art. 21 DSGVO (vgl. auch Ziff. 7.b dieser Datenschutzinformation) nicht widersprochen haben. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO gestützt auf unsere berechtigten Interessen an Direktwerbung. Sie haben das Recht, jederzeit Widerspruch gegen eine Datenverarbeitung zum Zwecke der Direktwerbung einzulegen. Dies gilt auch für ein Profiling, das mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Widersprechen Sie, werden wir Ihre Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten. Den Widerspruch können Sie formlos und jederzeit an die unter Ziff. 1 bzw. 2 genannten Kontaktdaten richten.

d. Übermittlung von personenbezogenen Daten zur Marketingzwecken an Konzerngesellschaften und Vertriebspartner. Soweit Sie Ihre Einwilligung erteilt haben, übermitteln wir personenbezogenen Daten auch an die in der Einwilligungserklärung genannten Konzerngesellschaften von CLAAS und Vertriebspartner. Diese werden Sie auf Basis Ihrer Einwilligungserklärung gegebenenfalls zu Marketingzwecken kontaktieren und Ihnen Informationen zu von CLAAS vertriebenen Produkten und Dienstleistungen aus dem Bereich der Landtechnik bzw. Produkten und Dienstleistungen unter der Marke CLAAS sowie landtechnischen Produkte von Drittanbietern, die von CLAAS bzw. den o.g. Gesellschaften der CLAAS-Gruppe vertrieben werden (Einzelheiten zu den Produkten und Dienstleistungen finden Sie unter www.claas.com) zukommen zu lassen. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

2.3. Welche Rechte habe ich?
Sie haben uns gegenüber ein

a. Recht auf Auskunft. Sie haben nach Art. 15 DSGVO das Recht, Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten.

b. Recht auf Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten. Sollten unrichtige personenbezogene Daten verarbeitet werden, steht Ihnen ein Recht auf Berichtigung Ihrer Daten nach Art. 16 DSGVO zu.

c. Recht auf Löschung. Bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen können Sie nach Art. 17 DSGVO verlangen, dass wir Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten löschen. Dies ist zum Beispiel der Fall, wenn (i) Daten für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstiger Weise verarbeitet wurden, nicht länger erforderlich sind; (ii) Sie Ihre Einwilligung widerrufen haben und es keine anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gibt; (iii) Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einlegen und keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vorliegen, oder Sie gegen die Datenverarbeitung zum Zwecke der Direktwerbung widersprechen; (iv) die Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden; (v) die Löschung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach Unionsrecht oder dem Recht, dem der Verantwortliche unterliegt, erforderlich ist; oder (vi) die personenbezogenen Daten erhoben wurden im Zusammenhang auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft nach Art. 8 Abs. 1 DSGVO 

d. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung. Sie können verlangen, dass die Verarbeitung Ihrer Daten eingeschränkt wird, wenn (i) Sie die Richtigkeit der Daten bestreiten und zwar für den Zeitraum, den wir benötigen, um die Richtigkeit der Daten zu prüfen; (ii) die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie die Löschung Ihrer Daten ablehnen und stattdessen die Einschränkung der Verarbeitung verlangen; (iii) wir Ihre Daten nicht länger benötigen, Sie diese aber benötigen, um Rechtsansprüche geltend zu machen, auszuüben oder zu verteidigen; oder (iv) Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben, solange noch nicht feststeht, ob unsere berechtigten Gründe für die Verarbeitung Ihre berechtigten Interessen überwiegen.

e. Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung.

Sie haben nach Art. 21 Abs. 1 DSGVGO das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen, die wir aufgrund unseres berechtigten Interesses nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeiten. Im Falle Ihres Widerspruchs verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung der Verteidigung von Rechtsansprüchen. Darüber hinaus haben Sie nach Art. 21 Abs. 2 DSGVO jederzeit das Recht, kostenlos gegen eine auf unsere berechtigten Interessen nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gestütztes Profiling oder Direktwerbung Widerspruch einzulegen. Im Falle Ihres Widerspruchs verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr zum Zweck der Direktwerbung bzw. des Profilings.

f. Recht auf Datenübertragbarkeit. Ihnen steht nach Art. 20 DSGVO weiterhin ein Recht auf Herausgabe der von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu, wenn die Datenverarbeitung (i) aufgrund einer Einwilligung oder eines Vertrages und (ii) mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.
Wenn Sie von diesen Rechten Gebrauch machen, prüfen wir, ob die gesetzlichen Voraussetzungen hierfür erfüllt sind. Hierzu verarbeiten wir auch die personenbezogenen Daten, die zu Ihrer Identifizierung erforderlich sind.
Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren: Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen, Kavalleriestr. 2-4, 40213 Düsseldorf, Telefon: +49 211-38424-0, Fax: +49 211/38424-10, E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de.

2.4. Kann ich meine Einwilligung widerrufen?

Wenn Sie uns gegenüber Ihre Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erklärt haben, stellt die Einwilligung die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung dar. Dies ist bei der Einwilligung in den Versand des personalisierten Newsletters der Fall. Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit kostenfrei und formlos zu widerrufen. Sie finden hierzu einen Link zur Abmeldung in jeder E-Mail. Den Widerruf können Sie formlos durch Klick auf den in jeder Newsletter-E-Mail bereitgestellten Link, per E-Mail an info@claas.com oder durch eine Nachricht an die oben genannten Kontaktdaten erklären. Durch den Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

2.5. Wer erhält Zugriff auf meine Daten?
Bei CLAAS erhalten nur diejenigen Stellen Zugriff auf Ihre Daten, die für die Erfüllung der o.g. Zwecke Zugriff auf die Daten benötigen.
Sofern Sie uns Ihre Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer Daten für Werbezwecke erteilt haben, geben wir Ihre Daten an die in der Einwilligungserklärung genannten Unternehmen der CLAAS Gruppe weiter.
Sofern Sie uns Ihre Einwilligung den Versand des Newsletters sowie der Analyse ihres Nutzerverhaltens im Rahmen der Nutzung des Newsletters (vgl. Ziff. 3.b.) erteilt haben, geben wir Ihre Daten an die in der Einwilligungserklärung genannten Dritten weiter.
Bei dem Versand des Newsletters einschließlich der Auswertung Ihres Nutzerverhaltens geben wir Ihre Daten an Dienstleister weiter (z.B. Marketingservices-Anbieter, Anbieter von Analyse-Tools, Webtracking Dienstleister für den Versand des Newsletters). Die Weisungsgebundenheit, Datensicherheit und den vertraulichen Umgang mit Ihren Daten stellen wir durch Auftragsverarbeitungsverträge sicher.
Darüber hinaus geben wir Ihre Daten nicht an Dritte weiter, es sei denn Sie haben in die Datenweitergabe eingewilligt oder wir sind aufgrund gesetzlicher Bestimmungen und/oder behördlicher oder gerichtlicher Anordnungen zu einer Datenweitergabe berechtigt oder verpflichtet. Soweit wir hierzu gesetzlich oder auf Anordnung einer entsprechenden zuständigen Stelle verpflichtet sind, geben wir Ihre Daten Dritte weiter, wenn und soweit dies für die Zwecke der Strafverfolgung, Gefahrenabwehr durch die Polizeibehörden der Länder, zur Erfüllung der gesetzlichen Aufgaben der Verfassungsschutzbehörden des Bundes und der Länder, des Bundesnachrichtendienstes oder des Militärischen Abschirmdienstes oder des Bundeskriminalamtes im Rahmen seiner Aufgabe zur Abwehr von Gefahren des internationalen Terrorismus oder zur Durchsetzung der Rechte am geistigen Eigentum, erforderlich ist.

2.6. Werden meine Daten außerhalb der EU bzw. des EWR übermittelt (Drittlandstransfer )?
Bei der Datenverarbeitung arbeitet CLAAS mit einem Marketingdienstleister zusammen (salesforce.com Germany GmbH, Erika-Mann-Str. 31, 80636 München) (hiernach „Salesforce“), der für die Erfüllung des von Ihnen bei uns abonnierten Newsletters Dienstleistungen einschließlich der Auswertung des Nutzerverhaltens sowie der Erstellung von Analysen und Statistiken erbringt. Über eine Auftragsverarbeitungsvereinbarung haben wir sichergestellt, dass Salesforce die Daten ausschließlich in unserem Auftrag und nach unseren Weisungen verarbeitet und Ihre Daten ausreichend in technischer und organisatorischer Sicht geschützt sind. Da Salesforce die für uns verarbeiteten Daten ggf. auf Servern außerhalb der EU bzw. des Europäischen Wirtschaftsraumes (EWR) speichert, werden Ihre Daten gegebenenfalls auch in Länder außerhalb der EU bzw. des EWR transferiert.  Wir stellen sicher, dass Ihre Daten nur dann in Länder außerhalb der EU bzw. des EWR transferiert werden, wenn sichergestellt ist, dass die Datenverarbeitung dem Schutzniveau des geltenden europäischen Datenschutzrechts entspricht. Das Datenschutzniveau mancher Länder wird von der EU bereits als dem europäischen Schutzniveau angemessen anerkannt. In diesem Fall können Datenübermittlungen in diese Länder ohne gesonderte behördliche Erlaubnis erfolgen. Im Übrigen stellen wir durch Vereinbarungen mit Salesforce auf der Grundlage von EU Standardvertragsklauseln oder anderen Erlaubnisregelungen (z.B. Zertifizierung unter dem EU-US Privacy Shield) im Einklang mit den Anforderungen der Art. 44 ff. DSGVO sicher, dass das Schutzniveau Ihrer Daten bei einem Drittlandstransfer dem des europäischen Datenschutzniveaus entspricht.

2.7. Wie lange werden meine Daten gespeichert?
Informationen, die im Zusammenhang mit der Bestellung bzw. Abbestellung des Newsletters erhoben werden, speichern wir solange, wie Sie den Newsletter abonniert haben. Datenverarbeitungen, die aufgrund Ihrer Einwilligung erfolgen, speichern wir unbegrenzt, es sei denn Sie widerrufen Ihre Einwilligung. Der Widerruf berührt die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitungen nicht.
Die Informationen über das Nutzungsverhalten werden solange gespeichert, wie Sie den Newsletter abonniert haben. Nach einer Abmeldung speichern wir die Daten rein statistisch und anonym. Sie sind Ihnen als Person dann nicht mehr zuordenbar.
Darüber hinaus verarbeiten wir Ihre Daten, sofern sie für andere gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich oder wir hierzu gesetzlich berechtigt sind. In diesem Fall wird die Verarbeitung eingeschränkt, d.h. auf das hierfür erforderliche Minimum eingeschränkt und für andere Zwecke gesperrt. Das gilt z.B. für Daten, die aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen (§§ 147 Abs. 1 AO, 257 Abs. 1 HGB).  Diese betragen in der Regel bis zu 10 Jahre.

2.8. Findet eine automatisierte Entscheidungsfindung bzw. Profiling statt?
Eine automatisierte Entscheidungsfindung bzw. Profiling findet nicht statt.

2.9. Kann die Datenschutzinformation geändert werden?
Um die Datenschutzerklärung aktuell zu halten, behalten wir uns vor, diese zu ändern, wenn und soweit dies erforderlich sein sollte. Über eventuelle Änderungen werden wir Sie natürlich informieren. Dies werden wir mittels E-Mail an die uns von Ihnen mitgeteilte E-Mail-Adresse tun, als auch durch einen automatischen Hinweis bei Ihrem ersten Einloggen auf der Webseite nach einer erfolgten Aktualisierung dieser Datenschutzerklärung.  Änderungen, die Datenverarbeitungen aufgrund von Einwilligung oder als Bestandteile von Verträgen betreffen, sind nur mit Ihrer Zustimmung möglich. Bitte informieren Sie sich regelmäßig über den Inhalt der Datenschutzinformation.

3. Bonitätsprüfung und Zahlungsmethoden

Um Ihre und die Sicherheit des Betreibers zu gewährleisten, führt CLAAS eine Bonitätsprüfung vor Abschluss eines Vertrags durch. Neben einer Prüfung der vergangenen Transaktionen mit dem Betreiber greift CLAAS auch auf dritte Dienstleister zurück.
Im Rahmen der Zahlungsabwicklung werden Ihre Daten gegebenenfalls an folgende Zahlungsdienstleister weitergegeben:

a)    Bei Abwicklung der Zahlung über EVO Payments an die EVO Payments International GmbH, Elsa-Brändström-Straße 10-12, 50668 Köln, Deutschland. (EVO). Die folgenden Zahlmethoden werden über EVO abgewickelt: Kreditkarte, Giropay
Hierbei werden an EVO auch personenbezogene Daten übertragen, wie beispielsweise die Bankverbindung oder Kreditkartennummern. Nähere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von EVO unter https://www.evopayments.eu/datenschutz/
b)    Bei Abwicklung der Zahlung über die Bezahlungsmethode PayPal ist das PayPal (Europe) S.à r.l. & Cie, S.C.A., 5. Etage, 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg. Im Rahmen des Bezahlvorgangs werden an PayPal automatisch die hierfür erforderlichen Daten übermittelt. Dies sind in der Regel: Name, Adresse, Firma, E-Mail-Adresse, Telefon- und Mobilnummer, IP-Adresse. Weitere Informationen zum Datenschutz von PayPal finden Sie in der Datenschutzerklärung von PayPal unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full/

Diese Verarbeitung ist notwendig zur Prüfung und Abwicklung der Bezahlung mit EVO bzw. PayPal und ist damit zur Erfüllung des von Ihnen mit uns geschlossenen Vertrages erforderlich. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.


4. Kontaktformular / Umgang mit Kontaktdaten

Sie können uns auf elektronischem Wege über unser Kontaktformular kontaktieren. Wenn Sie diese Möglichkeit nutzen übermitteln Sie folgende Daten an uns:
- E-Mail Adresse (zur Kontaktaufnahme)
- Nachricht und Betreff
- Sonstige freiwillige Angaben (z.B. Vor- und Nachname, Adresse, Telefonnummer)
Ohne Ihre Einwilligung werden diese Daten nicht an Dritte weitergegeben. Die Daten werden gespeichert, bis sie zur Erreichung des Zwecks der Konversation bzw. Auftragserfüllung mit Ihnen nicht mehr erforderlich sind.
Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung stellt Ihre Einwilligung dar, Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO.
Wenn Ihre Kontaktaufnahme darauf abzielt einen Vertrag mit CLAAS abzuschließen, ist die zusätzliche Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.


V. Löschung personenbezogener Daten

CLAAS verarbeitet und speichert personenbezogene Daten der betroffenen Person nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder sofern dies durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einen anderen Gesetzgeber in Gesetzen oder Vorschriften, welchen der für die Verarbeitung Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einem anderen zuständigen Gesetzgeber vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.


VI. Freiwillige Angaben von personenbezogenen Daten

Soweit Sie Daten uns gegenüber z.B. in Formularen freiwillig angeben und diese für die Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten nicht erforderlich sind, verarbeiten wir diese Daten auf der Basis, dass wir davon ausgehen, dass die Verarbeitung und Verwendung dieser Daten in Ihrem Interesse ist.


VII. Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten

Ihre Angaben werden von CLAAS auf besonders geschützten Servern gespeichert. Diese sind durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen geschützt. Der Zugriff auf Ihre Daten ist nur wenigen, befugten Personen möglich. Diese sind für die technische, kaufmännische oder redaktionelle Betreuung der Server zuständig. Trotz regelmäßiger Kontrollen ist ein vollständiger Schutz gegen alle Gefahren jedoch nicht möglich.
Die Übertragung der Webseite und Ihrer Eingaben auf der Webseite von CLAAS über das Internet erfolgt grundsätzlich unverschlüsselt. Es ist daher nicht ausgeschlossen, dass Dritte die übertragenen Daten einsehen und/oder auf diese zugreifen können. CLAAS empfiehlt Ihnen, diesen Aspekt bei der Entscheidung zu berücksichtigen, ob und welche Daten Sie über das Internet übermitteln.


VIII. Empfänger der Daten / Weitergabe der Daten

Daten, die Sie uns gegenüber angeben, werden grundsätzlich nicht an Dritte weitergegeben. Insbesondere werden Ihre Daten nicht an Dritte für deren Werbezwecke weitergegeben.
CLAAS setzt jedoch ggf. Dienstleister für den Betrieb dieser Internetseiten oder für weitere Produkte von CLAAS ein. Hier kann es vorkommen, dass ein Dienstleister Kenntnis von personenbezogenen Daten erhält. Wir wählen unsere Dienstleister sorgfältig aus – insbesondere im Hinblick auf Datenschutz und Datensicherheit – und treffen alle datenschutzrechtlich erforderlichen Maßnahmen für eine zulässige Datenverarbeitung.


IX. Übermittlung von Daten in ein Drittland oder an Internationale Organisationen

Eine Datenübermittlung in Drittstaaten (Staaten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes  - EWR) findet nicht statt.


X. Cookies

CLAAS verwendet auf der Webseite Cookies. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Internet-Browser speichert. Cookies dienen oftmals dafür, einen Online-Auftritt nutzerfreundlicher und effektiver zu gestalten. CLAAS verwendet sogenannte „Session-Cookies“, die gelöscht werden, wenn Sie Ihre Browsersitzung beenden. Daneben gibt es einige langlebige Cookies mittels derer CLAAS Sie als Besucher wiedererkennen kann.
Die meisten Internet-Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder Ihren Internet-Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, sobald Cookies gesendet werden.
Die Auswertung von Nutzerdaten erfolgt auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO. Das „Interesse“ von CLAAS i.S.v. Art 6 Abs. 1 lit f) DSGVO ist der Betrieb dieser Webseite.


XI. Plugin Tools

Google Analytics

1. Allgemeines

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Im Auftrag von CLAAS wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber CLAAS zu erbringen.
CLAAS nutzt Google Analytics, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können Angebote verbessert und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten werden.
Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit.
f DS-GVO. Unser „Interesse“ liegt in der Verbesserung unserer Angebote sowie der Optimierung der Webseite.


2. IP-Anonymisierung und Datentransfer

Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. CLAAS verwendet Google Analytics auf dieser Webseite mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet. Eine Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Soweit den über Sie erhobenen Daten ein Personenbezug zukommt, wird dieser also sofort ausgeschlossen und die personenbezogenen Daten damit umgehend gelöscht.
Im Rahmen der IP-Anonymisierung wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.
Google hat ihren Hauptsitz in den USA und ist zertifiziert unter dem EU-US-Privacy Shield (https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework). Ein aktuelles Zertifikat kann unter folgendem Link eingesehen werden: https://www.privacyshield.gov/list Aufgrund dieses Abkommens zwischen den USA und der Europäischen Kommission hat letztere für unter dem Privacy Shield zertifizierte Unternehmen ein angemessenes Datenschutzniveau festgestellt. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, sichert dieses Abkommen ein angemessenes Datenschutzniveau ab.


3. Deaktivierung Google Analytics / Widerspruch gegen Datenerfassung

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren:
http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Alternativ zum Browser-Plugin können Sie die Erfassung durch Google Analytics auf dieser Website zukünftig verhindern, in dem Sie diesen Link klicken. Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf dem Endgerät abgelegt. Wenn Sie Ihre Cookies löschen, muss der Link erneut angeklickt werden.





Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.


4. Auftragsdatenverarbeitung

CLAAS hat entsprechend der geltenden Gesetze einen Vertrag zur  Auftragsdatenverarbeitung mit Google abgeschlossen.
Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. CLAAS verwendet Google Analytics auf dieser Webseite mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet. Eine Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Soweit den über Sie erhobenen Daten ein Personenbezug zukommt, wird dieser also sofort ausgeschlossen und die personenbezogenen Daten damit umgehend gelöscht.
Im Rahmen der IP-Anonymisierung wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.
Google hat ihren Hauptsitz in den USA und ist zertifiziert unter dem EU-US-Privacy Shield (https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework). Ein aktuelles Zertifikat kann unter folgendem Link eingesehen werden: https://www.privacyshield.gov/list Aufgrund dieses Abkommens zwischen den USA und der Europäischen Kommission hat letztere für unter dem Privacy Shield zertifizierte Unternehmen ein angemessenes Datenschutzniveau festgestellt. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, sichert dieses Abkommen ein angemessenes Datenschutzniveau ab.


XII. Webtracking

Auf der Website von CLAAS werden Webanalysetools Webtrends Inc., 851 SW 6th Ave. Suite 1600, Portland, Oregon 97204, USA (www.webtrends.com) eingesetzt, die die Analyse der Benutzung der Website ermöglichen. Im Rahmen Ihres Besuchs der CLAAS-Website werden durch Webtrends Informationen erhoben und ausgewertet, die Ihr Browser übermittelt. Die Erhebung erfolgt durch Pixel (Web Beacons), die auf den Webseiten eingebunden ist, sowie durch den Einsatz von Cookies. Die gesammelten Daten, welche ausschließlich auf in Deutschland befindlichen IT-Systemen gespeichert werden, dienen dazu, anonyme Nutzungsprofile zu erstellen, die als Grundlage für Webstatistiken verwendet werden. Es findet dann jedoch keine persönliche Identifizierung einzelner Nutzer oder eine Zusammenführung mit weiteren Daten statt. Der Datenerhebung und Datenspeicherung durch Webtrends kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden.

Die Datenspeicherung ist inaktiv - Klicken Sie hier, um die Datenspeicherung zu aktivieren.


XIII. Links zu anderen Websites

Die Webseite kann Links auf Seiten andere Anbieter enthalten, auf die sich diese Datenschutzerklärung nicht erstreckt. Bei Verlassen der Webseite wird empfohlen, die Datenschutzrichtlinien der verlinkten Webseiten, die personenbezogene Daten sammelt, sorgfältig zu lesen. So enthält die Webseite einen Link auf die Fanpage der CLAAS Gruppe bei Facebook und YouTube und zu der Trusted Shops GmbH. Bei dieser Verlinkung werden im Gegensatz zu dem Social Plugin keine Daten an den Betreiber des sozialen Netzwerks übermittelt. Mit Aufruf des entsprechenden Links öffnet sich vielmehr in einem neuen Fenster die Fanpage der CLAAS Gruppe bei Facebook und YouTube bzw. die Seite von Trusted Shops.


XIV. Betroffenenrechte

Sie haben das Recht auf Auskunft über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nach Art. 15 DSGVO, das Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DSGVO, das Recht auf Löschung nach Art. 17 DSGVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO, das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Art. 20 DSGVO. Sie haben nach Art. 21 DS-GVO das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO Widerspruch einzulegen. Der Verantwortliche verarbeitet die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn er kann zwingende Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen. Diese werden dann nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet.
Diese Rechte können Sie formlos geltend machen, z.B. indem Sie sich an den unter Ziffer II. genannten Kontakt wenden.
Darüber hinaus steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde zu (Art. 77 DSGVO i. V. m. § 19 BDSG). Zuständige  Aufsichtsbehörde ist das Landesamt für Informationssicherheit und Datenschutz Nordrhein-Westfalen.
Ansprechpartner für die vorgenannten Rechte ist der Datenschutzbeauftragte von CLAAS.


XV. Einwilligung

Sofern CLAAS Ihre personenbezogenen Daten auf Basis einer Einwilligung verarbeitet, haben Sie das Recht, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.


XVI. Änderung dieser Datenschutzhinweise

Wir überarbeiten diese Datenschutzhinweise bei Änderungen an der Webseite oder bei sonstigen Anlässen, die dies erforderlich machen. Die jeweils aktuelle Fassung finden Sie stets unter: https://collection.claas.com/fanshop(bD1kZSZjPTEwMQ==)/main.do?viewset=PRIVACY_POLICY



Stand: 1. Februar 2019